Willkommen!

Sie haben bisher noch nicht vom Sophien-Carrée gehört?

Das ist kein Wunder. Denn wir befinden uns noch in einem sehr frühen Planungsstadium zur Entwicklung des Viertels, das heute von der Sophienstraße, der Schiller-, Weinbrenner- und Körnerstraße in der Karlsruher Weststadt eingefasst ist.

Was Sie heute schon kennen, ist die weithin sichtbare Bonifatiuskirche, das Audi-Zentrum Karlsruhe (ehemaliges Autohaus Eberhardt), sowie den unmittelbar angrenzenden Gutenbergplatz!

Im Projekt "Sophien-Carrée" haben sich die Katholische Kirchengemeinde Karlsruhe Allerheiligen (Pfarrei St. Bonifatius), das Familienunternehmen Hans Eberhardt GmbH & Co und die Evangelische Stiftung Pflege Schönau zusammengeschlossen, um gemeinsam die Zukunft dieses Quartiers zu gestalten. Auf dieser Seite wollen wir Ihnen erste Informationen zu unseren gemeinsam mit der Stadt Karlsruhe  erarbeiteten Ideen geben, wie sich dieses Viertel in den kommenden Jahren entwickeln soll zur

  • Schaffung von attraktivem Wohnraum (ca. 140 Wohnungen mit Tiefgaragenstellplatz sind geplant)
  • Entwicklung eines offenen Quartiers mit Durchgangswegen von der Weinbrenner- zur Sophien- und zur Schillerstraße
  • Entsiegelung der heutigen Gewerbeflächen und Schaffen von mehr Grün- und Gartenbereichen
  • Verbindung von Alt und Jung, barrierefreie Wohnungen, ein größerer Kindergarten und ein neues Gemeindezentrum

Wenn Sie Fragen haben sollten, können Sie uns gerne kontaktieren oder im FAQ-Bereich schauen!